DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortlicher gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO):

NOVIS Software GmbH
Morgensonne 9
07580 Braunichswalde
Deutschland
info@novis-software.de

Datenschutzbeauftragter:

Firma Streit GmbH
Lahnstraße 27-29
64625 Bensheim
ds-beauftragter@streit-online.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen und möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten auch hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen.
Wir nehmen den Schutz von personenbezogenen Daten sehr ernst. Daher ist die Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) sowie der weiteren einschlägigen Datenschutzgesetze für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten verarbeiten und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von den, von uns beauftragten, externen Dienstleistern beachtet werden.

Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?

Im Folgenden zeigen wir Ihnen auf, für welche verschiedenen Zwecke wir welche Daten im Rahmen dieser Webseite erheben:

1. Datenverarbeitung bei Besuch unserer Internetseiten

Bei jedem Zugriff auf das Webangebot der NOVIS Software GmbH überträgt ihr Webbrowser Nutzungsdaten. Diese umfassen Ihre IP-Adresse sowie eine Bezeichnung der abgerufenen Inhalte (URL). Ohne die Erhebung der IP-Adresse des zugreifenden Rechners und der Bezeichnung der abgerufenen Datei ist ein Verbindungsaufbau zum Server unseres Webhosting-Partners und die Nutzung des entsprechenden Webangebots unmöglich. Darüber hinaus überträgt Ihr Browser je nach Ihrer Konfiguration weitere Daten (Browsertyp, Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL). Wir verwenden diese Daten für eine browserspezifische Darstellung oder eine Endgeräte-optimierte Bereitstellung der Inhalte.

2. Datenverarbeitung durch Verwendung von Cookies – Verlinkungen zu Social Media Profilen

Wir setzen keine Cookies ein.
Auf unseren Internetseiten finden Sie eine Verlinkung zum Xing Profil der NOVIS Software GmbH. Bei Nutzung der Verlinkung wird unser Xing-Profil in einem separaten Browser-Tab oder einem separaten Browserfenster (je nach Konfiguration Ihres Browsers) aufgerufen. Auf unseren Internetseiten verwenden wir keine Xing-Plugin-Komponenten wie bspw. Share-Buttons o.ä. zur Übermittlung von Informationen der Besucher unserer Internetseiten an Xing. Betreibergesellschaft von Xing ist die XING SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland. Für den Besuch unseres Xing Profils gelten die von Xing veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.xing.com/privacy abrufbar sind.

3. Protokollierung

Wir speichern am Ende der Nutzung unserer Internetseite keine Daten zu Ihrer Person auf unserem Server, das heißt, wir setzen keine Tools zur Erstellung einer Web-Statistik ein. Das von uns beauftragte Webhosting-Unternehmen führt ebenfalls keine Web-Statistik für uns durch.

4. Datenverarbeitung bei Kontaktaufnahme per Email

Wenn Sie uns über die auf unserer Internetseite angegebene Email-Adresse kontaktieren, werden wir die folgenden Informationen verarbeiten, um auf Ihre Anfrage entsprechend reagieren zu können:
– Datum und Uhrzeit der Anfrage,
– Ihr Vor- und Nachname sowie ggf. Titel,
– Ihre E-Mail-Adresse,
– Anfragetext.
Ohne Angabe dieser Daten können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.
Folgende weiteren Daten können Sie freiwillig angeben:
– Ihre Telefonnummer und Anschrift.
Fehlen diese Daten, können wir Sie über den entsprechenden Weg nicht kontaktieren, sondern ausschließlich über Ihre E-Mail-Adresse.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich sind.
Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-DSGVO, soweit die Bearbeitung Ihrer Anfrage zur Erläuterung unserer Leistungen und unseres Unternehmens erfolgt. Sollte Ihre Anfrage in Vorbereitung eines Vertragsabschlusses erfolgen, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO.

Was gilt allgemein für alle Fälle der Datenverarbeitung?

Eine Datenübermittlung an Dritte oder sonstige Empfänger erfolgt nicht.
Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre Daten erst nach Ablauf einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht löschen können, soweit eine solche besteht.

Wie sichern wir Ihre Daten?

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, um Ihre durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns gemäß EU-DSGVO (Art. 15) jederzeit Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Des Weiteren stehen Ihnen in Bezug auf diese gespeicherten Daten folgende Rechte zu:
– das Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten (Art. 16 EU-DSGVO),
– das Recht auf Löschung von Daten (Art. 17 EU-DSGVO),
– das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung von Daten (Art. 18 EU- DSGVO),
– das Recht auf Widerspruch gegen unzumutbare Datenverarbeitung (Art. 21 EU-DSGVO) und
– das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO).
Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widersprüche oder Widerrufe zur Datenverarbeitung richten Sie bitte an die am Anfang dieser Informationen genannte Post-Adresse bzw. E-Mail-Adresse.
Sie haben zudem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt (Art. 77 EU-DSGVO).

Kinder und Jugendliche

Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Weitere Informationen

Information nach Art. 13 Abs. 2 lit. e EU-DSGVO:  Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die etwaigen Folgen einer Nichtbereitstellung entnehmen Sie bitte für den jeweiligen Datenverarbeitungsvorgang dem Absatz „Welche personenbezogenen Daten erheben wir und zu welchem Zweck?“.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung oder aufgrund geänderter Gesetzgebung oder Rechtsprechung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Datenschutzerklärung entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.